Wurzelstockrodung

Bei der Rodung von Wurzelstöcken ist die Aufbereitung der gerodeten Wurzeln von entscheidender Bedeutung um die Biomasse verwerten zu können. Die Wurzelstöcke werden mit Raupenbaggern aus dem Boden gelöst, zerkleinert und der anhaftende Boden abgesiebt. Danach kann das zerkleinerte Material einer stofflichen oder thermischen Verwertung zugeführt werden.
Für die Durchführung der Arbeiten stehen uns in unserem Maschinenpark leistungsstarke Maschinen wie Wurzelbrecher, Siebanlage und Rodungsbagger zur Verfügung.

[dsm_masonry_gallery gallery_ids=“226,227,228,229,230,231,232,233,234,235,344″ lazyload=“on“ dsm_sort_images_order=“rand“ use_lightbox=“on“ _builder_version=“4.25.2″ _module_preset=“default“ hover_enabled=“0″ border_radii_grid=“on|3px|3px|3px|3px“ global_colors_info=“{}“ sticky_enabled=“0″][/dsm_masonry_gallery]

Wurzelfräsen

Wo die Biomasse im Boden bleiben kann, können diese Flächen auch gefräst werden. Hierbei werden die Wurzelstumben zerspahnt und verbleiben im Boden.

[dsm_masonry_gallery gallery_ids=“236,237,238,239″ lazyload=“on“ dsm_sort_images_order=“rand“ use_lightbox=“on“ _builder_version=“4.25.1″ _module_preset=“default“ border_radii_grid=“on|3px|3px|3px|3px“ global_colors_info=“{}“][/dsm_masonry_gallery]